BVA Kockelmann GmbH
Pfeil

news


Konstruieren mit Parametern

Der Einsatz moderner 3D-CAD-Systeme eröffnet neue Möglichkeiten in der Konstruktionsarbeit. Für den Entwurf unserer Radialventilatoren kam dies erstmals zum Einsatz. Unser Ziel: Alle Radialventilatoren aus dem Standardprogramm der BVA Kockelmann GmbH sollten sich praktisch auf "Knopfdruck" erzeugen lassen!

Der Weg dorthin begann mit der Analyse der Geometrie aller Bauteile. Dabei muss jedes Teil des Ventilators einer mathematischen Beschreibung folgen. Die gefundenen Beziehungen der Bauteile wurden in einem Kalkulationsblatt definiert auf dass das CAD-System zurückgreift. Tests für jedes Teil und schließlich der kompletten Baugruppe schlossen diese Phase ab.

Schließlich wurde das gesamte Standardprogramm unserer Radialventilatoren implementiert. Mit der Abfrage der notwendigen Angaben wird der komplette Radialventilator mit allen notwendigen Fertigungszeichnungen automatisch erstellt.

Zur Zeit können wir damit folgende Radialventilatoren konstruieren: Direkt angetriebene und Ventilatoren mit Kupplung und Stehlagern. Typen NQ 25 - NQ 100, Laufradtypen für Luft oder staubbelastete Fördermedien.

--> zurück

Dipl. Ing. Rolf Höfel

| © 2013 BVA Kockelmann GmbH | | AGB | Impressum | Sitemap